Saintummers Projekte

Speicher Einschub LFI 1642.00

Wahrscheinlich aus einer 8870/u (grauer Metallrahmen)
Bezeichnung am Print: EPL-RAM 512KB/BEC 35069.00.6.15 06.04.85/11 (L)L6

Alle Fotos stammen von meinem eigenen Exemplar.

LFI Schild 1642.00Hier ist das LFI Schild und Kodierschalter (Mäuseklavier) zur Adresseinstellung der Baugruppe zu sehen.





Diese Baugruppe wurde am 17.06.1986 gefertigt.
Der Print ist ein Multilayer Print mit 6 Lagen.
Aufstecken eines Subprints zur Erweiterung ist vorgesehen.
Stromschienen welche bei früheren Nixdorf Prints, den Strombedarf der TTL ICs sicherstellten, sind entfallen. Weiters ist die Packungsdichte erhöht worden. Die großen Leerräume zwischen den ICs, wie es bei früheren Designs mit nur zwei Lagen üblich waren, sind hier nicht mehr zu sehen.
Auch sind die Kreuzschlitz - Schrauben nun durch Torx - Schrauben ersetzt worden.
Innenansicht 1642.00
Lötseite
Lötseite 1642.00

Die Hauptplatine trägt 96 Stück Siemens 4164 Rams (64K x 1bit)
Rams am 1642.00
Print Bezeichnung der Baugruppe. Print detail 1642.00
Frontansicht der Baugruppe
Hier ist auch ein Kippschalter '20 ADR 22' (Adresse ?) zu sehen.
Front Ansicht
Rückwandstecker zum Chassis.
Zwei Führungsstifte im Chassis greifen zur exakten Positionierung in Öffnungen des Einschubes.
Der Einschub ist mit Kunststoff Stopfen kodiert, damit dieser nur an eine geeignete Postion im Chassis eingesteckt werden kann.
Rückwandstecker
Detail Rückwand Stecker und Modulrahmen mit einem Bauzustandsaufkleber.
Detail Rückwandstecker
Detail Aufkleber aus Produktion an der Bauteileseite
Produktionsdatum
'Burn In' Prüfzeichen nach dem Testlauf
'Burn In' Label


Alle Bilder hier stammen aus meinem privaten Archiv von eigener Hardware, Prospekten, Fotos ,Service Manuals und Anleitungen der Nixdorf AG,
welche ich als ehemaliger Mitarbeiter von Nixdorf Computer Österreich mit der Zeit gesammelt habe.
Bilder von anderen Quellen werden gesondert gekennzeichnet.
--Zur Verbesserung dieser Seite sind Infos, Fotos etc. sehr willkommen--
Suche Dokus wie Techniker Handbücher zum einscannen. Bitte Mail an mich.
---------------- wird fortgesetzt..----------------

Zum Seitenanfang

Besucherzaehler